Vertraue dich der Natur an. Sie ist dein Ursprung, du bist Natur.

Hast du Menschen, die dich durchs Leben begleiten? Hast du auch Orte, die dich eine Weile oder gar länger begleiten?

Mich begleitete ein Weiher intensiv während der letzten zwei Jahre. Zu allen Jahreszeiten war ich dort. Habe gesehen, wie frisches Leben kommt, erblüht, schnattert. Habe die Wärme und das Zirpen im Sommer genossen. Habe den Herbst und das Welken gesehen und die Stille und Klarheit im Winter auf mich wirken lassen.

Ich war an und mit diesem Ort wenn es mir gut ging. Und er war ein Ort des Rückzugs, des Kraft-Findens, Zur Ruhe Kommens, des Finden von neuen Impulsen für mich. Er war ein Platz, wo ich immer sein konnte.

Gestern nahm ich Abschied von diesem Platz, ging hier hin, verweilte dort etwas. Etwas ging zu Ende. Ich teilte mit ihm meine Dankbarkeit und Freude über diese Zeit. Genau so, wie ich auch einem guten Freund gegenüber Dankbarkeit für sein Da Sein ausdrücken kann. Etwas später, als ich einen tiefen Frieden in mir spürte, verliess ich den Platz.

Abschiede und Loslassen – etwas Herbstliches. Und in der gleichen Szenerie Frühling in Form kleiner Entenjungen, die umsorgt wurden von ihren Eltern. Und ebenfalls zugleich spürbar der Sommer mit den ersten wirklich warmen Strahlen seit Längerem.

Und so wie sich alle Jahreszeiten im Kleinen während des Jahres im Innen und Aussen ereignen, dürfen wir dem allen Raum geben. Dürfen uns sicher sein und uns freuen auf das Neue, was kommen mag.

Was sagt dir die Natur, die dich umgibt? Bist du im Kontakt mit ihr, bist du in Kontakt mit dir?

Über die Natur kannst du wieder in eine Rückverbindung mit dir kommen, kannst dich eingebettet als Teil des Grossen-Ganzen fühlen. Die Natur kann dir Spiegel sein in persönlichen Anliegen.

Wenn du dir hierbei Begleitung wünschst, lies weiter bei Natur-Rituale.

Vertraue dich der Natur an. Sie ist dein Ursprung, du bist Natur.

Alles Liebe!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.