Über Mich

Essenz und Weg

Der Weg zu dir selbst und das kraftvolle Durchleben von Umbruchphasen beginnt mit dem Erkennen deiner Essenz: Was ist dir wichtig und was fehlt. Bringe mehr von dem, was dir zu fehlen scheint in dein Leben, lebe das was dir aus deinem Innersten heraus wichtig ist und finde Balance. Das IST bereits dein Weg. Wenn du deiner Essenz und Kraft folgst, folgst du automatisch deinem Weg. Altes Hinderliches darf sich wandeln in Kraft.

So unterstütze ich dich mit meiner Essenz:

Authentizität & Freiheit
Ich unterstütze dich, deine Authentizität, deine innere Wahrheit zu erkennen. Sie ist der Schlüssel zu mehr Einklang in deinem Leben. Sie zeigt dir deinen Weg.

Mit meiner Freiheit erinnere ich dich, dich selbst frei zu denken und zu fühlen. Dich immer mehr freizuschwimmen von alten Glaubenssätzen und Mustern. Dich frei zu fühlen, du selbst sein zu dürfen.

Kraft & Beharrlichkeit
Wenn ich von etwas überzeugt bin, die Stimmigkeit fühle, wird eine Menge Kraft hierfür frei. Diese Kraft gibt es auch in dir.

Mit meiner Beharrlichkeit erinnere ich dich, dranzubleiben, wenn manche alten Glaubenssätze und Gefühle sich nicht von heute auf morgen lösen. Wenn du den „einen grossen Schritt“ noch suchst, der dir fehlt, zeige ich dir die vielen kleinen Schritte, die du schon gegangen bist. Beharrlich zeige ich dir, wo sich deine eigene Beharrlichkeit schon gelohnt hat.

Mut & Neugier
Ich ermutige dich, mutig zu sein. Es bedarf Mut, alte Grenzen und eingeübte Verhaltensweisen hinter sich zu lassen. Sich einzugestehen, was nicht mehr passt im Leben. Mut, Neues auszuprobieren, neue Wege einzuschlagen. Mut, zu sich zu stehen.

Mit meiner Neugier lade ich dich ein, selbst neugierig zu sein auf neue Sichtweisen und ungewohnte Perspektiven. Zu erkunden, welche Lösungen es für dich geben kann.

Naturverbindung
Ich liebe es, dir zu zeigen, wie du dich an die Natur wieder anschliessen kannst. Wie sie dich nährt und wie sie dich lehren kann.
Naturverbundenheit ist neben der Freiheit die Essenz, von der ich mir lange zu wenig zugestanden habe. Heute verstehe ich immer tiefer, wie sehr uns die Natur nährt und wie stark sie uns Spiegel und Unterstützer sein kann.


Vor dem Weg steht die Erkenntnis

Ich war mir lange Zeit dieser Essenzen nicht bewusst und war im Ungleichgewicht mit mir selbst. Ich war innerlich im Unfrieden, weil irgendetwas zu fehlen schien. Dies, obwohl „man“ hätte mit dem äusseren Rahmen zufrieden sein können. Aber ich war eben nicht „man“, sondern ich. Ich suchte lange und sah nicht. Ich sah erst, als sich mein innerer Unfrieden, mein „gesteuert durch Aussen-Gefühl“ zu einem völligen Ausgelaugt-Sein zuspitzte. Ich habe in meiner Arbeit immer gerne Menschen geführt, hatte ein hohes Mass an Verantwortung und Freude an der Qualitätssicherung und bei der Suche nach Lösungen. Doch ich habe die Verantwortung für mich, die Führung von mir selbst und nötige Lösungen für mich selbst in den Hintergrund gestellt. Ich war nicht in Balance. Bis ich mich an einer Kreuzung wiederfand.

An der Kreuzung entschied ich mich für meine Selbstverantwortung:

Nicht mehr abzuwarten mit einer Änderung bis xy erledigt wäre. Nicht mehr die Verantwortung für andere und anderes dauerhaft über die Verantwortung für mich zu stellen. Zu schauen, was mein Leben wirklich ausmachen soll. Beharrliches in mir Arbeiten an alten Gefühlen, Glaubenssätzen, Zweifeln, Ängsten und Begrenzungen. Um immer mehr zurückzufinden in mein Strahlen und meine Kraft.

Es war die richtige Entscheidung. Eine Entscheidung für Wachstum und Fülle.


Wofür entscheidest du dich?

Entscheidest du dich für dich selbst? In deinem dir eigenen Strahlen, deiner Kraft lebst du dein Leben und machst dir und der Welt dein grösstes Geschenk.

Ich freue mich auf dich und dein immer leuchtenderes Strahlen!

Erkenntnis-Reich

Post für dich! Impulse & Neues.

Erkenntnis-Reich